Ridván - das heiligste Fest

Das Ridván-Fest ist das bedeutsamste und heiligste aller Bahá'í-Feste und kündet von den Tagen, als Bahá'u'lláh sich am 22. April 1863 für 12 Tage in den Garten Najibíyyih zurückzog, und Seinen Gefährten Seine Sendung erklärte. Dieser herrliche Rosengarten wurde später Garten Ridvan (Paradiesgarten) genannt, und lag außerhalb der Stadt Bagdad am Tigris.

Mit diesem feierlichen Akt war die "Frist" eines vollen Jahrzehnts, die nach göttlicher Bestimmung zwischen die Offenbarung Bahá'u'lláhs im Síyáh-Chál und ihre Verkündigung an die Jünger des Báb gesetzt war, abgelaufen. Die "festgesetzte Zeit der Geheimhaltung", während der, wie Er selbst bezeugt, die "Zeichen einer gottgegebenen Offenbarung" über Ihn kamen, war erfüllt.

Shoghi Effendi

Auch die Bahá'í der Umgebung Greifswald feiern das Ridván-Fest, alle Besucher sind herzlich willkommen:

Einladung-Ridvan-Feier

Rüblitorte oder einfach Möhrenkuchen

Rueblitorte

Rüblitorte

Hiermit starten wir unser neues Projekt "Rezepte". Da Baha'i auch immer gerne feiern und dabei allerlei Leckeres aufgetischt wird, gibt es unter der Kategorie "Rezepte" in Zukunft Anleitungen zum Nachbacken, Nachkochen, Nachmachen. Die Idee wurde am Sonntag auf der Naw-Ruz-Feier erst nach dem Essen geboren, die Bilder stammen daher von einem späteren Nachbacken. Rund 20 Gäste erinnern sich an die:

Rüblitorte oder einfach den Möhrenkuchen

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 250g Möhren
  • 250g Zucker
  • 2 Zwieback bzw. der Menge entsprechend Paniermehl
  • 150g gemahlene Haselnüsse
  • 150g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Zimt
  • 1 gehäufter EL Mehl
  • 1 gestrichenen TL Backpulver
  • Nach belieben Puderzucker oder Marzipanmöhren zum dekorieren

Zubereitung:

  • Möhren fein raspeln
  • Eier trennen
  • Eigelb mit Zucker schaumig schlagen
  • Eiweiß steif schlagen
  • Eigelb mit den restlichen Zutaten verrühren (Möhren, Zwiebackbrösel/Paniermehl, Nüsse, Zimt, Mehl, Backpulver)
  • steif geschlagenes Eiweiß vorsichtig unterheben
  • in einer eingefetteten Kuchenform bei 175°C Umluft ca. eine Stunde backen
  • abgekühlten Kuchen mit Puderzucker/ Marzipanmöhren dekorieren

Freunde einladen und genießen!